Winterschnuckenwette 2018

Ready for take off! Winter-Schnucken-Wette 2018

Brückenschlag Faßberg – Spandau für Schulprojekt zum 70. Luftbrückenjubiläum

Es ist entschieden. Kein Schnee in Niederohe und kein Schnee in Spandau. Damit steht das Ergebnis der diesjährigen Winter-Schnuckenwette fest.

Am Samstag, den 3. März 2018, um 18 Uhr, werden im Restaurant „Oase”/ Haus Schlichternheide in Faßberg (Eintritt frei), in Anwesenheit der Bürgermeister Helmut Kleebank und Frank Bröhl, aus allen richtigen Tipps die Gewinner gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für das leibliche Wohl und ein musikalisches Rahmenprogramm wird gesorgt. Die Nummern der Gewinner-Lose werden unter www.fassberg.de/schnuckenwette veröffentlicht. Nicht anwesende Gewinner können ihre Gewinne ab dem 5. März 2018 auch nachträglich in den Rathäusern von Faßberg und Spandau abholen.

Es gibt viele tolle Gewinne für alle richtigen Tipps, aber auch für diejenigen, die kein Los haben, kann es bei toller Musik und netter Atmosphäre zu einem schönen Abend werden. Unter allen Anwesenden an diesem Abend werden 10 Extra-Preise werden Also, wer Lust hat, ist am 03.03. ab 18 Uhr im Soldatenheim mit dabei..., auch ohne Los!!!

Der gesamte Erlös aus dem Losverkauf fließt in das Schulprojekt „70 Jahre Luftbrücke Faßberg - Berlin”, zu dem sich das Hans-Carossa-Gymnasium Berlin-Spandau, das Christian-Gymnasium und die Oberschule Hermannsburg, die Lerchenschule Faßberg und die Grundschule am Heidesee Müden/ Örtze vereinbart haben. Die drei weiterführenden Schulen wollen gemeinsam einen Dokumentarfilm mit Zeitzeugen der Luftbrücke aus den Perspektiven von Faßberg und Spandau (Kladow) produzieren und als App, inkl. Musik und mit englisch-französischen Untertiteln, aufbereiten. Die Grundschulen bereichern das Projekt auf kindgerechte Weise zum Thema „Die Kinder der Luftbrücke”. SchülerInnen und LehrerInnen im Projekt werden sich gegenseitig besuchen. Der Kauf von Losen wird auch über die beteiligten Schulen möglich sein.