Anmeldung zur Benefizveranstaltung Fly-In Barbecue am 13.06.2019

10.04.2019

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Faßberg,

in diesem Jahr wird ein besonderes Ereignis in unserer Gemeinde gefeiert – das Ende der Luftbrücke nach Berlin jährt sich 2019 zum 70. Mal.

In Zusammenarbeit mit der Bundeswehr begeht die Gemeinde Faßberg daher am 14. und 15.06.2019 dieses Jubiläum zur größten humanitären Hilfeleistung in der Geschichte der Bundesrepublik. Dass unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schirmherrschaft zu diesem Jubiläum übernommen hat, unterstreicht die Bedeutung der Luftbrücke nochmal sehr deutlich.

Es wird voraussichtlich das letzte runde Jubiläum sein, zu dem auch Zeitzeugen, Veteranen, ja sogar Piloten aus der alten Zeit nach Faßberg kommen. Sie werden noch einmal mit den alten Flugzeugen zusammen den Spirit der Luftbrücke aufleben lassen und für uns alle spür- und greifbar machen.

Als Dankeschön und auch als Würdigung möchte die Gemeinde Faßberg daher zu einem Fly-In Barbecue einladen. Dort werden Zeitzeugen und Veteranen zusammen mit den Crews der historischen Rosinenbomber an einen Tisch gebracht. Doch auch Sie, die Bürger der Gemeinde Faßberg, sollen einen Platz an dieser gemeinsamen Luftbrückentafel einnehmen und einen unvergesslichen Abend erleben können! Schließlich sind Sie es doch, die Faßberg noch heute als eine Gemeinde präsentieren, von der viel Gutes ausgeht.

Damit das Gedenken der Luftbrücke weiterhin lebendig bleibt, werden im Rahmen des Barbecues Spenden gesammelt, um Bildungsprojekte zur Luftbrücke finanzieren zu können. Das Engagement der Grundschüler unserer Gemeinde für die kindgerechte Umgestaltung der Erinnerungsstätte Luftbrücke Berlin hat uns dazu bewogen, ähnliche Projekte auch in Zukunft unterstützen zu wollen.

Sie wollten schon immer mal mit Gail Halvorsen sprechen, oder mit den mutigen Piloten ins Gespräch kommen? Dann melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und Ihrer Telefonnummer bis zum 02.05.2019 per Mail unter wirtschaftsfoerderung[at]fassberg[dot]de, oder kommen ins Rathaus und sprechen Frau Jana Heins in Raum 11 an. Eine Anmeldung per Post ist ebenfalls möglich. Die Gewinner werden unmittelbar nach der Auslosung benachrichtigt.

Die Teilnahme für die Gewinner ist selbstverständlich kostenfrei, doch natürlich dürfen auch die Gewinner sich gern bei der Spendensammlung beteiligen!