Einrichtung eines dauerhaften Halteverbots in der „Poitzener Straße“

Durchfahrt muss für Feuerwehr gewährleistet sein

09.08.2018

Einrichtung eines Halteverbots in der „Poitzener Straße“ in Faßberg wegen Feuerwehrausfahrt

Die „Poitzener Straße“ wurde in der Vergangenheit immer wieder durch wechselseitig parkende Fahrzeuge eingeschränkt, sodass eine Durchfahrt für die Feuerwehr nicht möglich war. In der Straße „Am Anger“ befindet sich die Ausfahrt der Feuerwehr und es ist nicht zu verantworten, dass die Feuerwehr nicht zum Einsatzort gelangt.

Aus diesem Grund wurde beim Landkreis Celle ein dauerhaftes einseitiges Halteverbot in der „Poitzener Straße“ in dem Teilabschnitt zwischen den Einmündungen  „Am Anger“ rechtsseitig in Fahrtrichtung „Hasenheide“ beantragt und bereits genehmigt.

Zur Veranschaulichung ist diesem Schreiben ein Übersichtsplan beigefügt.

Es wird darum gebeten, die örtlichen Beschilderungen zu beachten.

Faßberg, den 08.08.2018

Im Auftrag

M. Brenner