Prioritätenliste für den Straßen- und Wegebau

28.02.2018

Nach derzeitigem Stand der Beratungen in den politischen Gremien plant die Gemeinde Faßberg in den kommenden Jahren die Fortführung des Ausbaus von Straßen und Wegen innerhalb des Gemeindegebietes. Hierzu wurde die entsprechende Prioritätenliste fortgeschrieben. Nach vorangegangenen Ortsbesichtigungen hat der Ausschuss für Bauwesen, Umwelt und Energie den Ausbau von Straßen und Wegen in den kommenden Jahren wie folgt empfohlen:

2018: Erikaweg (Abschnitt von Trauener Straße bis Knotenpunkt Moorweg), Moorweg, Straße in Poitzen (von Haus-Nr. 30 bis 66)

2019: Wacholderweg, Kiefernweg, Ginsterweg, Fichtenweg

2020: Eschenweg, Buchenweg, Akazienweg

2021: Ahornweg, Birkenweg, Im Sande

Des Weiteren sind je nach Verfügbarkeit von Fördermitteln in den kommenden Jahren folgende Straßen zum Ausbau vorgesehen: Hankenbosteler Straße, Im Wildgarten, Wirtschaftsweg Müden - Mittelstendorf - Poitzen, Zufahrt Ferienpark Oberohe.

Der Ausbau der Straßen und Wege umfasst, sofern nicht anders angegeben und soweit vorhanden, die Verkehrsflächen, die Straßenbeleuchtung, die Oberflächenentwässerung sowie das Straßenbegleitgrün und Nebenflächen.

Faßberg, den 21.02.2018

 

Ansprechpartner:
Herr Florian Franz, Tel. 0 50 55 / 597 – 41, Mail: florian.franz[at]fassberg[dot]de