Aufhebung der Brenntage in Faßberg

Gemeinde Faßberg, Der Bürgermeister
05.09.2012

Aufhebung der Allgemeinverfügung über das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen in der Gemeinde Faßberg vom 23.02.2004

Die Allgemeinverfügung der Gemeinde Faßberg über das Verbrennen von Gartenabfällen vom 23.02.2004 wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Damit entfallen künftig die Brenntage in den Monaten März und Oktober.

Alternative Entsorgungsmöglichkeiten können dem an alle Haushalte verteilten Abfallratgeber des Zweckverbandes Abfallwirtschaft entnommen werden. Entsprechende Informationen finden sich auch im Internet auf der Homepage des Zweckverbandes Abfallwirtschaft in Celle (www.cellex.de).

Natürlich hilft Ihnen auch die Gemeindeverwaltung Faßberg gerne weiter, wenn Fragen zur ordnungsgemäßigen Beseitigung von Grünabfällen bestehen.

Rechtsgrundlagen

§ 2 der Verordnung über die Beseitigung von pflanzlichen Abfällen durch Verbrennen außerhalb von Abfallbeseitigungsanlagen; § 35 Satz 2 Verwaltungsverfahrensgesetz

Hinweis

Das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen ohne Genehmigung stellt einen Ordnungswidrigkeit dar, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

gez. Schlitte