Arbeiten im Rahmen des Projektes Naturentwicklung Örtze-Eck kurz vor der Fertigstellung

07.06.2022

Gemeinde Faßberg
Die Bürgermeisterin

Arbeiten im Rahmen des ProjektesNaturentwicklung Örtze-Eck kurz vor der Fertigstellung

Vielen ist es vermutlich bereits aufgefallen: Auf Höhe des Zusammenflusses von Örtze und Wietze in Müden (Örtze) hat sich am Wietze-Ufer in den letzten Monaten einiges getan. Der Wald wurde aufgelichtet, der dortige Teich wurde aufgeräumt, Wanderwege wurden angelegt, ein Holzpavillon wurde aufgebaut, Bänke wurden aufgestellt und schließlich wurde eine Beobachtungsplattform in Form eines Steges errichtet.

All diese Maßnahmen sind Bestandteil des sog. Projektes „Naturentwicklung Örtze-Eck“, welches vor einiger Zeit durch den Förderkreis NaturHeimat Müden (Örtze) e. V. und die Gemeinde Faßberg als Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen wurde.

Ziel des Projektes ist es, eine gezielte und gesteuerte Lenkung von Besuchern im Naturraum zu erreichen und gleichzeitig das Bewusstsein für den Naturraum zu stärken. Die Flächen befinden sich mittlerweile im sog. Landschaftsschutzgebiet Örtze, weshalb den Arbeiten vor Ort ein zeitintensives Antrags- und Genehmigungsverfahren in enger Abstimmung mit dem Landkreis Celle und unter Beteiligung eines Fachbüros erforderlich war.

Die umgesetzte Maßnahme bietet nun sowohl Bewohnern des Ortes Müden sowie umliegender Ortschaften als auch Touristen die Möglichkeit, sich im Naturraum zu bewegen und aufzuhalten.

Der Förderkreis -NaturHeimat- Müden (Örtze) e. V. erhält für seine Einzelmaßnahmen im Projekt eine Zuwendung der VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland. Die Gemeinde Faßberg erhält eine Zuwendung aus LEADER-Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Weitere Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes gab es neben den beteiligten Firmen durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer sowie durch Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Faßberg, welche bei der Umsetzung der Maßnahme tatkräftig angepackt haben.

Für die finanzielle und personelle Unterstützung bedanken sich der Förderkreis -NaturHeimat- Müden (Örtze) e. V. und die Gemeinde Faßberg ganz herzlich.

Faßberg, den 07.06.2022

Im Auftrag
F. Franz