Bautätigkeiten und Sperrungen in Celle

B3 und Hannoversche Heerstraße: Sanierungsarbeiten in Celle

06.10.2020

VERDEN. In Celle finden an der B3 im Bereich des Möbelhauses Wallach Sanierungsarbeiten zur Widerherstellung der Griffigkeit der Fahrbahn statt. Hierzu wird die Ab- sowie die Auffahrt in Richtung Celle voll gesperrt. Die Vollsperrung wir ab Montag, den 12. Oktober 2020 bis Dienstag, den 20. Oktober 2020 stattfinden.
Während der Vollsperrung wird der Verkehr in Richtung Celle zur nächsten Ausfahrtmöglichkeit bei Nienhagen und dann wieder auf die B3 in Richtung Celle geleitet. Die Verkehrsteilnehmer, die die Ausfahrt beim Möbelhaus Wallach nehmen möchten, werden über die Ausfahrt bei Nienhagen in Richtung Adelheitsdorf und weiter auf die Hannoverschen Heerstraße geleitet.
Die Auf- und Abfahrt in Richtung Nienhagen ist weiterhin uneingeschränkt möglich.
Im Zeitraum von Montag, den 12. Oktober 2020 bis Dienstag, den 20. Oktober 2020 finden parallel Arbeiten am Radweg entlang der Hannoverschen Heerstraße ab Autohaus I&M bis zur Kreuzung B3/Hannoversche Heerstraße/Winkelmanns Graft unter Vollsperrung des Radweges statt.
Der Radverkehr wird in beiden Richtungen über die Ohlhorststraße auf den Triftweg weiter über „An der Koppel“, den Maschweg, Winkelmanns Graft zur Hannoverschen Heerstraße geleitet.
Des Weiteren werden ab Ende Oktober bis Anfang Dezember Sanierungsarbeiten der Hannoverschen Heerstraße zwischen „Am Ohlhorstberge“ und dem Maschweg stattfinden. Diese werden unter fließendem Verkehr durchgeführt. Hierbei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden bittet alle Verkehrsteilehmer und Anlieger um Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.
Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter der Adresse www.strassenbau.nie-dersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen.