Sanierung von Schmutzwasserkanälen in Müden (Örtze) durch den Abwasserverband Matheide

29.04.2020

Der Abwasserverband Matheide plant die Sanierung seiner Schmutzwasserkanäle,
Kanalschächte und Schachtabdeckungen im Rahmen der Fremdwasserreduzierung in der Ortslage Müden (Örtze). Hierfür wurde die Firma Martens aus Celle beauftragt.

Vorausgegangen waren Untersuchungen des öffentlichen Kanalnetzes auf
Undichtigkeiten und Beschädigungen. Da es sich hauptsächlich um lokal begrenzte Mängel handelt, werden die Sanierungsarbeiten zum Großteil in offener Bauweise durchgeführt. Betroffen hiervon sind folgende Straßen:

  • Wiesenweg
  • Am Jetthorn / An der Bahn
  • Am Ginsterbusch
  • Am Südhorn
  • Hasenwinkel
  • In den Sohlen
  • Im Suerfeld
  • Suerbruch
  • Am Krähenberg
  • Hauptstraße
  • Alte Dorfstraße
  • Schulstraße
  • Neuer Damm
  • An der alten Schmiede
  • Neubauerweg
  • Salzmoor
  • Im Mittelstendorf

Es ist geplant, die Arbeiten ab KW 20 zu beginnen. Die Arbeiten werden insgesamt voraussichtlich 3 Monate dauern.


Die Baustellen werden im Regelfall so eingerichtet, das ein halbseitiges Passieren mit Fahrzeugen möglich bleibt. Sofern aus Platzgründen Vollsperrungen und damit verbunden Sackgassen eingerichtet werden müssen, erfolgt vorab eine Information der betroffenen Anlieger durch die ausführende Baufirma.

Bitte beachten Sie im Zuge der Maßnahmen die örtlichen Beschilderungen.

Bei Rückfragen zur Bauausführung wenden Sie sich bitte an den Abwasserverband Matheide, Herrn Graf, unter der Telefonnummer 05141 / 16 45 82.

Faßberg, den 28.04.2020

Im Auftrag
F. Franz