Schwimmbadsaisoneröffnung am Freitag, den 05.06.2020 um 15:00 Uhr

29.05.2020

Die Schwimmbadabdeckung ist installiert, die Fliesen gelegt, die Faßberger für Faßberg haben fleißig bei der Bepflanzung unterstützt (an dieser Stelle vielen Dank!) und auch das Hygienekonzept, welches in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Celle erarbeitet wurde, steht. Das bedeutet, wir dürfen unser schönes Freibad am Freitag, den 05.06.2020 um 15:00 Uhr für die Badesaison 2020 öffnen. Durch die Corona-Pandemie wird vieles anders als geplant und auch die geplante Party zum 50-jährigen Jubiläum mit ELSA Hell muss leider ausfallen. Doch wenn jeder sich an die geltenden Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen hält, dürfen wir immerhin den Schwimmbadbetrieb aufnehmen und so wieder ein Stück Normalität in den Alltag einkehren lassen.

Das Hygienekonzept wird nach finaler Abstimmung auf der Website der Gemeinde Faßberg veröffentlicht (www.fassberg.de), doch die wichtigsten Inhalte möchten wir an dieser Stelle hervorheben:        


Geänderte Öffnungszeiten:

  • außerhalb der Ferien:  

montags – freitags 06:00 – 08:00 Uhr & 13:00 – 20:00 Uhr

samstags und sonntags 13:00 – 20:00 Uhr

  • in den Sommerferien: 

montags – freitags 06:00 – 08:00 Uhr & 11:00 – 20:00 Uhr

samstags und sonntags 11:00 – 20:00 Uhr

(Letzter Einlass ist jeweils 19:00 Uhr!)

  • maximale Besucherzahl: 480 Personen
  • Kinder unter 12 Jahren dürfen das Bad nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten
  • Mundschutzpflicht im Eingangsbereich und auf den Toiletten
  • Duschen und Wärmehalle bleiben bis auf Weiteres gesperrt
  • Sammelumkleiden können als Familienumkleiden und für Menschen mit Beeinträchtigungen genutzt werden, bleiben ansonsten verschlossen
         o  
    Wir bitten Sie deshalb, sich möglichst schon Zuhause umzuziehen
  • Auf Anraten des Gesundheitsamtes bleibt das Kleinkindbecken zunächst bis auf Weiteres geschlossen
  • Es wird im Schwimmbecken auf markierten Kreisbahnen im Einbahnstraßenprinzip geschwommen
  • Sprungturm und –bretter bleiben zunächst ebenfalls geschlossen
  • Der behördlich angeordnete Mindestabstand von 1,50 Metern ist im gesamten Bad, also auch in den Becken zwingend einzuhalten!

Bitte habt Verständnis für diese Regelungen und haltet euch daran. So leisten wir alle gemeinsam einen Beitrag gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus.

Wir freuen uns auf Euch!