Öffnung der Wohnmobilstellplätze in der Gemeinde Faßberg

14.05.2020

Die Wohnmobilstellplätze in der Gemeinde Faßberg sind ab dem 14.05.2020 wieder für die touristische Nutzung freigegeben.

Aufgrund der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 08.05.2020 gelten ab dem 14.05.2020 folgende Regeln für die Wohnmobilstellplätze „Am Schützenplatz“ (Moorweg) im Ortsteil Faßberg, „Unterlüßer Straße“ im Ortsteil Müden (Örtze) und „Heuweg“ im Ortsteil Müden (Örtze):

  • Es sind maximal 5 Wohnmobile zugelassen, die mindestens 5 Meter Abstand zum nächsten Fahrzeug einhalten.
  • Es gibt keine Ver- und Entsorgungsmöglichkeit. Alternativ können Sie auf einen der Campingplätze übernachten, z.B. Camping Sonnenberg in Müden (Örtze), Heidecampingplatz Gerdehaus, Ferienpark Heidesee in Oberohe oder Campingplatz Zum Oertzewinkel in Kreutzen.
  • Allgemeine Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten (1,5 m Abstand, Mund-Nasen-Bedeckung in öffentlichen Einrichtungen, soziale Kontakte sind auf ein Minimum zu reduzieren).
  • Die Benutzungsgebühr beträgt 5 € pro Fahrzeug und Übernachtung und ist zu überweisen unter dem Stichwort Stellplatzgebühr und Kennzeichen:
    Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg
    IBAN: DE53 257500010062204003 oder
    Volksbank Südheide-Isenhagener Land-Altmark
    IBAN: DE46 257916350029436500
  • Die Gemeinde Faßberg wird die Einhaltung der Regeln überwachen