Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Wochenmarkt

30.04.2020

Liebe Marktbesucher,

auch auf dem Wochenmarkt muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Laut der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektion mit dem Corona-Virus vom 17. April 2020 § 9 Absatz 2 ist eine Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben, die aufgrund ihrer Beschaffenheit geeignet ist als textile Barriere eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern. Es muss also keine Maske getragen werden, zulässig sind auch Schals, Tücher, Schlauchschal oder ähnliches. Geeignet sind auch sog. Alltagsmasken, also selbst hergestellte oder gekaufte Masken aus Baumwolle oder anderem gut abdeckenden Material.

Mund und Nase auch auf dem Wochenmarkt mit einfachen Mitteln abzudecken, schützt Dritte vor unseren Viren und ist deswegen sinnvoll.

Marktbeschicker müssen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Entscheidend sind und bleiben dennoch:

Abstand halten und eine strikte persönliche Hygiene!